OlliOlli World ist nun schon der dritte Teil der Skateboard Reihe und hat sich nach dem letzten Game in 2015 auch ordentlich Zeit gelassen. War diese Zeit nötig, um der Reihe neuen Glanz zu verleihen? Nicht wirklich, aber ob sich OlliOlli World lohnt, erfährst du in diesem Test.

OlliOlli World Screenshot provided by the develpoers

Leichter, aber trotzdem bockschwer

Die Games der OlliOlli-Reihe waren immer bockschwer. Ein kleiner Fehler und man muss das Level neu starten oder vom letzten Checkpoint anfangen. Das hat sich zwar auch in OlliOlli World nicht geändert, aber zumindest braucht man keine Highscores mehr um in der Welt voranzuschreiten. Highscores bringen dieses Mal rein kosmetische „Upgrades“ und davon gibt es wirklich eine Menge. Allgemein gibt es mal wieder eine gute und steile Lernkurve, die dafür sorgt, dass man auch später mit besseren Skills zurück zu vorherigen Levels geht und diese nochmal erneut spielt.

Die Spielwelt ist nun auch anders als in den Vorgängern. Radlandia ist in fünf Bereiche unterteilt und weist nun einen neuen Grafikstil auf. So gibt es nun eine gezeichnete Spielwelt im Stil von Adventure Time und keine „Pixel-Art“ Grafik mehr. Der neue Stil steht OlliOlli World echt gut und kann sich durchaus sehen lassen!

Insgesamt hat sich das Gameplay zwar nicht revolutioniert, aber trotzdem gut weiterentwickelt und macht vor allem viel Spaß. Es gibt zwar auch eine Story, aber diese ist so belanglos, dass man sie eigentlich gar nicht erwähnen muss. Sie ist zwar recht lustig mit tollen Charakteren inszeniert, jedoch bleibt sie auch damit höchstens Mittelmaß. 

OlliOlli World: Neuer Grafikstil, neue Technik

OlliOlli World hat, wie schon erwähnt, einen neuen Grafikstil bekommen. Nun sieht alles wie von Hand gezeichnet aus und das auch echt gut. Die knalligen Farben passen perfekt dazu und auch die Animationen können sich echt sehen lassen. Der tolle Sound mit cooler Musik im Hintergrund rundet die Präsentation dann perfekt ab. 

Bugs oder Spielabstürze sind uns beim Testen nicht aufgefallen, nur die Ladezeiten sind für so ein Spiel auf der PS5 etwas lang. 

Fazit

OlliOlli World ist keine konsequente Fortsetzung, sondern mehr. Nicht nur der neue Grafikstilen, sondern auch weitere Veränderungen im Gameplay oder der gesamten Formel, machen sich echt gut und verhelfen dem Game quasi auf ein neues Level. Anfangs mag OlliOlli World etwas monoton wirken, doch hat man den Dreh einmal raus und lernt neue Tricks, so hat man auch für längere Zeit echt viel Spaß!


Entwickler: Roll7 – Genre: Jump ’n‘ Run – Getestet auf: PS5 – Release: 08.02.2022


OlliOlli World
PRO
Cooler Grafikstil
Tolle Lernkurve
KONTRA
Anfangs etwas schwer
Ein wenig monoton
85

Gut

OlliOlli World kaufen

Vielen Dank an gaertner PR für die Bereitstellung des Codes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.