Dishonored 1 und 2 sind grandiose Spiele. Jetzt kommt statt einem dritten Teil eine Standalone-Erweiterung. Dishonored: Death of the Outsider kostet ca. 30€ und erzählt die Geschichte im Universum weiter. Lohnt sich der Kauf auch wenn man bisher keines der Dishonored-Spiele gespielt hat oder lohnt es sich sogar für Fans der Serie nicht?

Mit Billie auf den Spuren des Outsiders

Man spielt Billie, auch bekannt als Meagan Foster. Eine Meuchelmörderin mit ihrem Mentor Daud nehmen einen scheinbar unmöglichen Auftrag in Angriff. Sie wollen den Outsider töten. Der Grund? Laut ihnen ist er an den Unruhen in Dunwall verantwortlich. Auf der Reise erfährt man viele Geheimnisse über den Outsider und seine Herkunft.

Die Story ist wie immer sehr spannend und jedes Element passt zueinander. Eine der großen Stärken ist auch in diesem Teil wieder die Atmosphäre, die einen quasi ins Spiel saugt.

Neue Kräfte = Neues Spiel?

Dishonored: Death of the Outsider GameplayIn Dishonored Death of the Outsider hat man wie immer mehrere Wege zum Ziel. Man merkt zwar, dass der Fokus auf Stealth gelegt wurde, jedoch kann man auch einen mörderischen Feldzug veranstalten und jedes Lebewesen auf dem Weg töten. Beides führt zum Ziel und je nach eigenem Spielstil gelingt das eine besser als das andere. Besonders belohnt wird es jedoch, wenn man leise vorgeht und keinen tötet. Wird man von Gegnern entdeckt, verfolgen diese einen. Je nach Schwierigkeitsgrad wird man schneller entdeckt und sie verfolgen einen auch länger.

In diesem Teil gibt es auch wieder neue Fähigkeiten. Man selbst spielt einen Assassinen, welcher wieder übernatürliche Kräfte besitzt. Zum einen kann man die Gedanken von Ratten lesen und so weitere Details über die Aufgabe, die Spielwelt oder einfach der nächsten lauernden Gefahr erfahren. Als wirklich neue Fähigkieten gibt es Platztausch, womit man sich zu anderen Standorten in unserer Sicht teleportieren können. Mit Weitsicht kann man sich unsichtbar machen und so als Geist durch das Level schweben. Man kann dann Gegner und Sammelobjekte unbemerkt markieren bis das Mana leer ist. Das meiner Meinung nach spannendste ist aber das Trugbild. Mit dieser Fähigkeit kann man das Gesicht von anderen Personen annehmen und so problemlos in gegnerische Gebiete gehen. Allgemein kann man dieses Mal die Kräfte besser zusammen kombinieren und so noch freier spielen.

Eine weitere Neuerung sind die Nebenaufgaben. In jeder Mission kann man Aufträge annehmen. Diese muss man natürlich nicht annehmen, jedoch bringen sie immer eine nette Belohnung.

Das Gameplay wurde sinnvoll verbessert und hat tolle neue Kräfte hinzugefügt.

Dishonored_Death_of_the_Outsider_10_EnvironmentShot_11_1496837045 Kopie

 

Dishonored wie immer

Dishonored: Death of the Outsider hat einen etwas malerischen Look, wie schon die Vorgänger. Dieser sieht wie immer sehr stilvoll aus und verstärkt die Atmosphäre ungemein. Ein kleiner Nachteil dabei ist die etwas schwache Schärfe. Viele Objekte sehen einfach nicht so scharf aus wie in anderen Spielen. In Death of the Outsider sehen aber besonders Lichteffekte sehr gut aus.

Ansonsten läuft es sehr flüssig und auch der Sound ist auf einem hohen Level. Die deutsche Synchronisation ist sehr gut und die musikalische Untermalung passt stets zum Rest.




Fazit

Dishonored: Death of the Outsider ist im Grunde eine sehr solide Fortsetzung. Es gibt aber ein Problem. Der Outsider ist ein sehr zentrales Element in den vorherigen Teilen. Jetzt kommt statt einem dritten Teil ein Standalone-Addon und nimmt sich diesem Element an. Vielleicht stecken hinter dieser Fortsetzung eher wirtschaftliche Gründe, aber ich denke ein richtiger dritter Teil hätte hier besser gepasst. Trotzdessen sollte jeder Dishonored Fan hier zuschlagen. Personen, die die Serie noch nie gespielt haben, sollten lieber mit Teil 1 oder 2 anfangen und Death of the Outsider dann später vermutlich im Sale kaufen. Insgesamt hatte ich aber viel Spaß mit Dishonored: Death of the Outsider und warte schon auf das nächste Spiel der Arkane Studios, ob es Dishonored ist oder etwas anderes.

Reviewbild Dishonored - Tod des Outsiders

Tim
PlaysiLounge

Dishonored: Death of the Outsider kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.