Strategiespiele sind auf Konsolen noch immer recht selten, doch Sid Meier’s Civilization VI möchte das ein wenig ändern. Das in 2016 erschienene Spiel kommt mit beiden DLCs auf die PS4 und möchte zeigen, dass Strategiespiele eben doch einen berechtigten Platz auf Konsolen haben! Das letzte Game der Reihe für PS3 war Civilization Revolution, was aber schon über zehn Jahre her ist. Hat sich der „Neueinstieg“ gelohnt oder hätte man es lieber gar nicht versucht? War haben das Game inkl. beider DLCs getestet und sagen euch unsere Meinung!

screenshot 1 Civilization VI

Civilization VI: Strategie richtig gemacht!

Civilization VI ist ein rundenbasiertes Strategiespiel. Dabei hat man also eine Runde Zeit all seine Aktionen durchzuführen, wie etwa Städte erweitern oder aufbauen, Einheiten ausbilden, Erkunden oder auch strategische Ziele festlegen. Die KI kann das gleiche machen. Ist man also mit der eigenen Runde fertig, sind die anderen an der Reihe. Danach beginnt der Kreislauf dann von vorne. Das Ziel ist es am Ende, also nach Ablauf der Runden oder eben bei einem Sieg, zu gewinnen. 

Einen Sieg kann man über verschiedene Wege erreichen. Das Kern-Gameplay ist dabei essenziell. Im Grunde erforscht man, erweitert, nutzt aus und rottet anschließend aus. Damit ist gemeint, dass man verschiedenste Technologien für das eigene Volk erforscht und auch die Spielwelt rund um das eigene Startgebiet erkundet. Dabei erweitert man die eigenen Staatsgrenzen und das Wissen. Gleichzeitig freundet man sich mit entdeckten Gegnern an und nutzt diese über heuchlerische Freundschaften aus. Am Ende bleibt man dann die führende Nation z.B. durch Punktsieg oder auch über einen Krieg gegen die anderen.

Civilization VI Gameplay

Die Spielwelt

Karten kann man vor Spielbeginn auswählen. Im Spiel ist die Karte dann in sechseckige Kacheln eingeteilt. Nichtentdeckte Bereiche sehen wie gezeichnet aus. Städte verhalten sich in Civilization VI anders als noch in den Vorgängern. Dieses Mal sind Städte nicht auf einem Sechseck, sondern erstrecken sich bei Erweiterung über mehrere Kacheln. Dadurch kann man Vor- und Nachteile beim Platzieren von Gebäuden oder Bereichen erlangen. Zusätzlich ist es aber möglich Einheiten übereinander zu platzieren. So können Krieger auch Handwerker im gleichen Feld beschützen.

Beim Forschungssystem sind die Vorteile nun auch vom Standort abhängig. So bekommt man z.B. einen Vorteil beim Segeln, wenn man seine Stadt am Wasser gebaut hat. Zusätzlich bekommt man auch Boni, wenn man bestimmte Dinge während der Entwicklung durchführt.

Die Steuerung

Ein Grund, warum Strategiespiele auf Konsolen so wenig vertreten sind, ist die Steuerung. Mit Maus und Tastatur lassen sich so Games nun mal deutlich flüssiger spielen, oder? Civilization VI hat recht große Menüs, wodurch man auch mit begrenzten Steuermöglichkeiten nicht überfordert wird. Der Nachteil davon ist, dass alles etwas altmodisch aussieht, aber immerhin funktioniert es sehr gut. Im Spiel steuert man dann mit den Sticks und führt Aktionen mit den normalen Buttons aus. Eigentlich logisch und funktioniert auch super. Beim Spielen gibt es eigentlich keinen Moment, in dem man denkt, dass die Steuerung schlecht ist. Alles funktioniert so wie man es erwartet.

Insgesamt überzeugt das Gameplay durch und durch und auch wenn man als PS4 Spieler nicht unbedingt einen Anhaltspunkt zu den Vorgängern hat, steht Civilization VI echt gut da. Alle Systeme greifen gut ineinander und auch die verschiedenen Weisen für einen Sieg bringen echt viel Spielraum für eigene Taktiken und auch Experimente. Besonders gut fühlen sich am Ende Siege durch Kultur!

Civilization VI und das Erweiterungsbundle…

Für Civilization VI sind bereits zwei große Erweiterungen erschienen. Zum einen „Rise and Fall“, welches zusätzliche Systeme, wie z.B. Loyalität oder Gouverneure. Auch kommen mit der Erweiterung Zeitalter ins Game. So kann es passieren, dass die Zivilisation in ein dunkles Zeitalter fällt und man als Führer versuchen muss dies zu überwinden! Andersherum gibt es natürlich auch goldene Zeitalter, in denen es dem Volk direkt besser geht! Zusätzlich kamen acht neue Zivilisationen sowie zahlreiche Gebäude und Einheiten ins Spiel.

Die andere Erweiterung ist „ Gathering Storm“, welche das Gameplay schon erheblicher ändert. Hier kommen nämlich Katastrophen und weitere Naturereignisse dazu. Baut man seine Stadt ans Wasser, können die Ufer übertreten und man hat mit Überschwemmung zu kämpfen. Auch Vulkane können ausbrechen oder Dürren und Stürme können aufkommen. Natürlich bieten riskantere Gebiete auch mehr Vorteile bei der Bebauung. Weiter hat die Erweiterung wieder acht neue Zivilisationen hinzugefügt und zusätzlich auch neue Ressourcen und Technologien hergebracht.

Insgesamt bieten die beiden Erweiterungen schon echt coole Inhalte. So cool, dass man sie für selbstverständlich hält. Besonders bei einem Spiel, welches ursprünglich 2016 erschienen ist. Im Fazit gibt es jedoch mehr zu diesem Thema…

Technologie im Spiel ≠ Technologie vom Spiel

Civilization VI sieht ganz gut aus, haut aber keinen von den Socken. Natürlich müssen Strategiespiele nicht mit einer bahnbrechenden Grafik glänzen, aber die Effekte von Dürre oder Stürmen sind schon ganz cool gemacht. Darüber hinaus läuft das Spiel sehr flüssig und super stabil. Bugs sind beim Spielen nicht aufgefallen und der Humor der Anführer kommt durch die Sprecher echt gut rüber!

Bei der Technik gibt es nichts zu beanstanden. Hier wurden alle Erwartungen erfüllt!

Civilization VI ist wohl DAS Strategiespiel für PS4! Das Gameplay ist spitze und auch die Erweiterungen sind echt gut gelungen. Die Steuerung wurde sehr gut für Konsole umgesetzt und insgesamt bekommt man auch echt viel Inhalt. Das ganze hat aber einen Preis. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn Civilization VI kostet inkl. Erweiterungsbundle knapp 90€! Für ein Spiel, welches ursprünglich 2016 erschienen ist und bisher auf dem PC in zahlreichen Sales enthalten war, ist das eindeutig zu viel. Das Grundspiel kostet 49,99€. Ein deutlich besseres Angebot wäre gewesen, die Erweiterungen quasi als „Definitive Edition oder simpel als „Console Edition“ direkt fest mit dem Spiel zu verkaufen und zwar als normalen Vollpreis Titel. So hat man ein echt überzeugendes Spiel zu einem leider zu teuren Preis…


Entwickler: Firaxis Games – Genre: Strategie –Getestet auf: PS4 Pro – Release: 22.11.2019 – Mikrotransaktionen: nein


Vielen Dank an gärtner PR für den Review Key!

Titelbild-Civilization VI
Civilization VI
Besucherbewertung2 Votes78
PRO
Sehr viel Inhalt
Steuerung perfekt umgesetzt
KONTRA
Erweiterungen muss man separat kaufen
85
FAZIT
Civilization VI macht super viel Spaß, bietet sehr viel Inhalt und kann auf Konsole voll überzeugen. Leider ist der Preis für das Game auch voll teuer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Final Score

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.